Fachinternisten Sauerlach

Fon      08104 – 9700
Fax      08104 – 7488

info@fachinternisten-sauerlach.de
rezept@arzt-sauerlach.de

Terminvereinbarung

Tegernseer Landstraße 11
82054 Sauerlach

Anfahrt

Öffnungszeiten

Mo-Mi 7.30 – 17 Uhr
Do+Fr 7.30 – 12.30 Uhr

Termine nur nach Vereinbarung

QM

Qualitätsmanagement erfolgt nach DIN ISO 9001:2015

Wie funktioniert eine Belastungs-EKG?

 

Unter einem Belastungs-EKG (Ergometrie) versteht man die Aufzeichnung eines Elektrokardiogramms unter körperlicher Belastung. Diese Untersuchung wird meist in sitzender Position auf dem Fahrrad-Ergometer durchgeführt. Wenn Sie z.B. unter Atemnot oder Druckgefühl in der Brust leiden, ergibt die Aufzeichnung eines Ruhe-EKGs keine ausreichenden Informationen. Erst während der Belastung durch das Fahren auf dem Ergometer zeigen sich die typischen EKG-Veränderungen, welche Rückschlüsse auf Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße zulassen. Wir werten diese EKG-Veränderungen aus und entscheiden anhand des Befundes, ob weitere Untersuchungen wie die Darstellung der Herzkranzgefäße mittels Computertomografie oder ein Herzkatheter erforderlich sind.

Bei gesunden Menschen lassen sich durch die Ergometrie die individuelle Leistungsgrenze und Belastbarkeit z.B. vor Aufnahme eines Trainingsprogramms wie Joggen oder Radfahren feststellen.