Fachinternisten Sauerlach

Fon      08104 – 9700
Fax      08104 – 7488

info@fachinternisten-sauerlach.de
rezept@arzt-sauerlach.de

Tegernseer Landstraße 11
82054 Sauerlach

Anfahrt

Öffnungszeiten

Mo-Mi 7.30 – 17 Uhr
Do+Fr 7.30 – 12.30 Uhr

Termine nur nach Vereinbarung

QM

Qualitätsmanagement erfolgt nach DIN ISO 9001:2015

Vom 28. Mai bis 1. Juni 2018 ist die Praxis geschlossen. Ab 4. Juni sind wir gerne wieder für Sie da!

Koloskopie

 

Ablauf Darmspiegelung

Sie bzw. Ihr Hausarzt vereinbaren einen Termin zur Koloskopie / Vorsorge-Koloskopie, Kontroll-Koloskopie etc. mit uns.

Wir vereinbaren dann einen Termin mit Ihnen zum kurzen Vorgespräch. Dabei wird Ihnen der Ablauf, das Vorgehen, die Risiken der Untersuchung, und auch die notwendige Vorbereitung genau erläutert. Sie erhalten einen Informationsbogen, den Sie mit nach Hause nehmen und bitte unterschrieben zur Untersuchung wieder mitbringen.

Evlt. wird Ihnen Blut abgenommen. Zur Untersuchungen sollten ein Blutbild und die Gerinnungswerte vorhanden sein (ggf. auch Werte vom Hausarzt).
Nach Möglichkeit sollten Medikamente zur Blutverdünnung – wie Aspirin oder Marcumar – pausiert werden. Bitte besprechen Sie dies mit uns, falls Sie diese einnehmen.
Alle anderen Medikamente dürfen sie weiter einnehmen. Beachten Sie aber bitte, dass die Wirkung vieler Medikamente (u. a. „Pille“) durch die Darmvorbereitung vermindert ist.

Für den Untersuchungstag planen Sie ca. 3 Stunden ein. Zur Untersuchung erhalten sie üblicherweise eine Kurzschlafspritze, dadurch verläuft die Untersuchung für sie schmerzfrei ! Danach dürfen sie aber nicht selbst aktiv am Straßenverkehr teilnehmen, d.h. nicht selber Autofahren / Motorradfahren etc. ! Sie sollten im Vorraus eine Abholung nach der Untersuchung organisieren bzw. mit dem Taxi nach Hause fahren (Abholung direkt in der Praxis).

Am Tag vor der Untersuchung müssen sie mit der Darmspülung beginnen. Das „Abführmittel“ bzw. ein Rezept hierfür erhalten Sie bei unserem Vorgespräch. Außerdem erhalten sie eine Anleitung über die richtige Vorbereitung.
Am Tag der Untersuchung müssen Sie mit der Darmspülung fortfahren. Nur dann kann der Darm richtig sauber werden und von uns ausreichend gut beurteilt werden. WICHTIG ist, der Darm muß sauber sein, nur so ist eine ausreichend gute Beurteilung während der Untersuchung möglich.

Nach der Untersuchung (nach Kurzschlafspritze) sind sie rasch wieder wach und fühlen sich fit, dennoch ruhen sie noch ein wenig bei uns aus. Der Untersuchungsbefund wird mit Ihnen besprochen. Im Normalfall dürfen Sie nach der Untersuchung wieder essen und trinken. Eine kleine Stärkung bekommen Sie bereits in der Praxis.

Sollte ein Polyp o. ä. entfernt worden sein, erhalten sie ein weiteres Informationsschreiben mit nach Hause, hierin ist vor allem eine Kontakt-Nummer, falls In seltenen Fällen noch Komplikationen (wie Bauchschmerzen, Blutungen) nach der Untersuchung noch auftreten.